20121109



"Sie dachten wie Mechaniker. Die Seele hatte einen Knacks, und 
sie nahmen an, sie sei auseinandergebrochen, weil etwas passiert 
war. Kein Therapeut zog in Betracht, dass vielleicht zu oft vieles passiert 
war oder vielleicht zu lange nichts. Schwerkrank. Das war die Summe 
der kleinsten, kaputten Teilchen, die sich in einem Menschen versammelt 
hatten und nicht verschwanden. So einfach war das. So schwer."

- wenn die nacht am stillsten ist, arezu weitholz

Kommentare:

Soli hat gesagt…

Richtig toll!

Franzi hat gesagt…

<3 !

Allie hat gesagt…

Hey liebe Seraphine,

ich finde deinen Blog ungeheuer toll und deswegen habe ich ihn auf meinem Blog bei den Lieblingsblogs verlinkt. Ist das okay für dich?
Falls du Einwände gegen die Verlinkung oder gegen das benutzte Bild haben solltest, dann melde dich doch bitte!

Liebste Grüße
Allie
http://pieminimalistic.blogspot.de/