20121217

Nichts in meiner Welt ist ermüdender als das: stillschweigend abwarten und diskrete Geduld suggerieren. Es ist wie bei jemandem, der im tiefsten Winter ohne Heizung dasitzt. Die Hoffnung auf Veränderung mildert den Frost - und ist das nicht riskant, falls die Heizung nie wieder funktionieren wird? Wie lange hält man aus? ///

Kommentare:

Jacki de Ripper hat gesagt…

Und ich liebe das alles hier immer noch so sehr, ernsthaft.


// ich mach übrigens so gut wie nie die heizung an, außer ich bin kurz davor zu erfrieren.

Jacki de Ripper hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Butterfly hat gesagt…

ja, wie lange hält man aus, bis man erfriert, und spürt man womöglich irgendwann gar nicht mehr, wie sehr man friert, spürt man vielleicht gar nicht mehr, wann man erfriert?

say hat gesagt…

Du schreibst total schön! Die Frage stell ich mir jeden Tag "wie lang halt' ich das noch aus?" .. hm. Darf ich fragen wie du deinen Mausanzeiger so toll hinbekommen hast? :)
:*