20111105

actions > words (!)


(I have never felt the urge to jump off a bridge
but there are times I want to jump out of my life,
out of my skin)


IT´S  A SHAME THAT YOU DON´T UNDERSTAND

Kommentare:

jana hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
jana hat gesagt…

du findest immer so viele worte und vorallem die richtigen, und ich finde nicht mal ein wort, das deinem blog gerecht wird.

WOW.

http://letmeburnagain.blogspot.com/

Freizeitpiratin hat gesagt…

Hallo ähm ja also. Ich wollte dir was schreiben, aber bei facebook kann man dir keine Nachrichten schreiben, und dich einfach als Freund hinzufügen, das wollte ich dann ja auch nicht, ich mein, wir kennen uns ja gar nicht. Ja und für formspring wird das denke ich zu lang, auch wenn das für ein Kommentar ein bisschen unpassend ist, irgendwo muss ich das ja schließlich hinschreiben! Was ich eigentlich sagen wollte:

Ich habe die letzten 3 Stunden damit verbraucht deinen Blog durchzulesen und ich hatte gehofft, dass jede Seite nicht die letzte Seite sein wird. Dein Blog ist wunderbar, ich habe selten, oder eher nie einen so schönen gelesen, ich hoffe das kommt jetzt nicht verlogen oder so, als würde ich mich einschleimen wollen, so bin ich nicht, das find ich nämlich ätzend. Fast schon gruselig, wie du, besonders bei den ganz alten Posts, viele meiner Lieblingsinterpreten zitierst, und dann auch noch aus meinen Lieblingsliedern. Ich mag die Art wie du schreibst, irgendwie ein bisschen konfus, aber ich kann trotzdem alles nachvollziehen, irgendwie. egal, was du schreibst, ich finde mich darin wieder. es fühlt sich an, als hättest du erlebt, was ich erlebt habe. zumindest oft, und in vielem, was du schreibst, spiegele ich mich wieder, irgendwie. Klar, du wirst das alles aus anderen Gründen geschrieben haben, aber ich finde mich darin wieder, auch wenn ich dabei was anderes finde als du. Aber es macht mir riesigen Spaß zu lesen, was du schreibst, dein Blog hat mich wirklich fasziniert, dieses irgendwie-hin-und-her-gerissen-sein, dieses nicht-recht-wissen-was-man-eigentlich-sagen-will, so wirkt es zumindest, es spricht mir aus der Seele! Ich hoffe ich bin jetzt nicht so dreißt und behaupte irgendwelche Dinge über dich, die gar nicht stimmen, dann entschuldige ich mich gleich dafür! Das war nur irgendwie der Eindruck den es auf mich machte. Bitte schreib ganz viel weiter, ich habe Blut geleckt und möchte noch viel mehr davon lesen. Vielen Dank, die letzten Stunden habe ich wunderbare Texte gelesen. Alles Liebe, Jenni.

Terry hat gesagt…

Wunderschöner Blog - vorallem die Bilder und die Posts - der Header natürlich auch :)

Gegenseitiges followen?
wäre echt nice :>

Viele liebe Grüße
Terry